“sätsami Methode” | Senioren Theater Hallau

Schwank von Armin Vollenweider

Der Friedensrichter Fritz Fridli hat die Arbeit in seinem Amt seit längerer Zeit stark vernachlässigt. Durch seine konsumsüchtige Frau Monika ist er in einen finanziellen Engpass geraten und hat seinen Freund Albert Stark deshalb für Geld einige Male begünstigt. Mit der Wahl der zackigen Dr. Regula Honegger weht ein neuer Wind am Obergericht und die Akten von Fridli möchte die ehrgeizige Juristin gerne genauer untersuchen. Fritz und Albert sind dadurch vor einige Probleme gestellt. Das sich die beiden den Schwarzarbeiter Pedro als Metzgergehilfen und für Botengänge teilen, ist bestimmt auch nicht im Sinne der Rechtsgelehrten. Dazu kommt, dass Alberts Frau Margrit nicht zur Entspannung der Lage beiträgt. Zu allem Überfluss lädt die neugierige Hausangestellte Alma eine Hausiererin ein, die Fritz als Wiederverkäufer von „spiritueller Literatur in schweren Lebenslagen“ einspannen will. Alma entdeckt in ihrer Neugier im Akten-koffer der Richterin Säcke mit verdächtigem weissen Pulver! Das zwingt alle zu “„s ä l t s a m i   M e t h o d e”


Spielplan 2018

Freitag, 29. März 201919.30 UhrGemeindehaus Hallau | 2. Etage | Saal ist rollstuhlgängigfreie Platzwahl | Eintritt im Sinne einer Zuwendung | Konsumation kostenpflichtig