Verein

Gründung…..bis heute

Volkstheater oder Theater für das Volk ist in Hallau schon vor mehr als 100 Jahren gespielt worden. Gestützt auf Hinweisen aus der Klettgauer Zeitung darf angenommen werden, dass Bühnespiele bereits im 19. Jahrhundert als Unterhaltung für die Bevölkerung aus der Region diente. Ende diesen Jahrhunderts wurde immer wieder von einem „Dramatischen Verein“ oder auch von einem „Theater Hallau“ berichtet. Nicht nur diese Gruppe studierten Theaterstücke ein. In Schaffhausen auftretende Wanderbühnen benutzten Hallau als „Lückenfüller“ für Gastspiele.

1921 schloss sich der „Dramatische Verein“ dem Turnverein Hallau als neu bezeichnete „Dramatische Sektion“ an. Teilweise wurden nicht nur ein Bühnenspiel inszeniert. Ein- oder Mehrakter, tiefgründige Dramen wie geschichtliche Inszenierungen wurden auf der Bühne im Gemeindehaussaal Hallau aufgeführt. Man bedenke – ohne moderne Technik – noch mit Petroleumpfunzeln.

1936 trat die Sektion zum Zentralverband Schweizer Voksbühnen bei.

1914-46 die Dramatische Sektion liess es sich nicht nehmen, auch während den Weltkriegen Volkstheater zur Aufführung zu bringen. Ausnahmen wegen Kriegs- oder Seuchenzeiten bestätigen die Regel. Zwischenhinein wurden auch Einakter – vorwiegend Lustspiele oder Schwänke – einstudiert. Dienstpflichtige Aktivmitglieder opferten im Heimaturlaub manche Freizeiten.

1959 wurde endlich der entscheidende Schritt gewagt und weibliche Mitglieder in die Dramatische Sektion aufgenommen. Kaum einer der männlichen „Helden“ wird diesen Schritt je bereut haben.

1990 erfolgte eine Namensänderung von der „Dramatischen Sektion“ zum selbstständigen „Theaterverein Hallau“. Der Mitgliederzuwachs im Theaterverein mit Leuten, welche nicht aus Turnerkreisen stammen, brachte es mit sich, dass die Bande der Dramatischen Sektion zum Stammverein sich mit der Zeit immer mehr lockerten.

1995 verstärkten sich die Meinungsverschiedenheiten unter Mitgliedern derart, dass es zu Austritten kam. Die Scheidung war schmerzlich und das kurz vor dem 75 Jubiläum. Ab diesem Zeitpunkt bestanden zwei Theatergruppen: Theaterverein Hallau; Schauplatz Hallau.

1996