Liedstrich für Metzger & Co

Dienstag 11.12.2018 | Schminkkoffer geöffnet, Haarspray, Pinsel und falsche Wimpern lagen bereit. Monika Schwyn und ihr Team (Maske) hatten an diesem Abend einiges vor. Eindrücke über die Arbeit der Maskenbilderinnen für “ein Käfig voller Narren“.

Die “Schminkerei” gestaltet sich aufwändig. Klar; jede Maske enthält eine Grundierung. Augenkonturen werden nachgezeichnet, Lippen und Bäckchen farblich verstärkt. Zusätzlich klebten Monika Schwyn, Alexandra Hensch und Lesli Widtmann falsche Wimpern – mit und ohne Federn. Buschige Augenbrauen wurden mit wachsartiger Tinktur in Form gebracht. Aus der Garderobe stöckelten Mannsweiber.

Für eine rollengerechte Maske gilt vieles zu beachten. Ohne Schminke verwandelt das Scheinwerferlicht die Schauspieler in wahre Geister. Deshalb die farbigen Lippen – auch für die Metzger-Rolle. Es soll natürlich wirken. Nachgezeichnete Bauchmuskeln sollen bis zu Vorstellungsende als solche erkenntlich sein. Ja; mit dem Rumhampeln auf der Bühne gerät man ins Schwitzen. Die Maske darf dabei nicht verwischen.

Die Vorher-Nachher-Bilder zeigen…..

Continue Reading