Aktuelles Stück

„Zimmer 12a“

ArrowArrow
ArrowArrow
Slider

 

 

Im kleinen Hotel, das die besten Zeiten hinter sich hat, ist der Andrang gross. Ein Musikfestival bringt die Buchungen durcheinander und so sind plötzlich mehr Gäste als Zimmer vorhanden. Besonders beliebt ist das Zimmer 12a: Es soll das Beste des Hauses sein. Und so haben ein Arzt und seine Praxishilfe bei ihrer geplanten Liebesnacht nicht nur plötzlich Besuch von einem Brautpaar in den Flitterwochen und einer beschwipsten Musikantin, sondern auch von der Frau Doktor selbst. Leidtragend an den Verwechslungen und Umbuchungen des Managers ist der freudlose Portier, der nicht nur Koffer, sondern auch schwere Instrumente von einem Zimmer ins nächste schleppen muss.

Die turbulente Komödie «Zimmer 12a» von Anthony Marriot und Bob Grant inszeniert vom Theater Hallau unter der Regie von Fabian Ochsner beschert dem Publikum keine Sekunde Langeweile. Amüsante Verwechslungen und ungeplante Begegnungen sorgen für einen lachintensiven Theaterabend.

 


Ensemble

Mehr als 20 Personen engagieren sich für die aktuelle Produktion „Zimmer 12a“. Mit dem Stuck von Anthony Marriot und Bob Gran stehen 9 Personen auf der Bühnen. Fabian Ochsner dirigiert als Regisseur die Schauspieler. Gerne stellen wir Ihnen das Ensemble und alle übrigen Mitwirkenden etwas näher vor. Zum Ensemble.


Medienecho

Über Medienmitteilungen und Presse-Artikel halten wir Sie auf dem Laufenden. Werfen Sie einen Blick darauf und holen sich erste Eindrücke unserer aktuellen Produktion. Hier gelangen Sie zu den Veröffentlichungen.