Der nackte Wahnsinn

Eigentlich passiert nicht viel. Eine Theatertruppe probt mit Regisseur Lloyd Dallas das Boulevardstück "Nackte Tatsachen", mit dem die Truppe anschließend auf Tournee durch die Provinz gehen soll. Der erste Akt zeigt die mehr als chaotische Haupt- oder Generalprobe, die Beteiligten sind sich da selbst nicht so ganz sicher. Einen Monat später erleben wir das Ganze hinter der Bühne bei einer Nachmittagsvorstellung. Zu allem Überfluss platzt auch noch der Regisseur mit ganz eindeutig zweideutigen Absichten in das Tohuwabohu. Im dritten Akt sehen wir wieder aus der Sicht der Zuschauer die letzte Vorstellung der Tournee, da aber hat das Stück mit dem Original schon nicht mehr viel Ähnlichkeit.Was in den einzelnen Akten sonst noch passiert, soll hier nicht verraten werden.

Programmheft

Programm_A5_4s.pdf

Der nackte Wahnsinn

Ensemble

Personen

Darsteller

Dotty Oteley/Mrs. Clackett

Susanne Wipf

Garry Lejenune/Roger Tramplemain

Yves Fischer

Brooke Ashton/ Vicki

Mariella Scasciamacchia

Freddy Fellowes/Philip Brent/Scheich

Ferdy Wehrli

Belinda Blair/Flavia Brent

Monika Wehrli

Selsdon Mowbry/Flavia Brent

Hans-Martin Klemenz

Lloyd Dallas/Regisseur

Sven Weisshaupt

Poppy Norten-Taylor/Regie Assistentin

Barbara Imobersteg

Tim Allgood/ Inspizient

Manuel Giannini

Produktion

Regie

Daniela Kiser

Produktion

Jeannette Pisani | Christian Näf | Doris Pfund

Souffleusen

Joy Kaufmann | Sebastian Rey

Maske

Monika Schwyn | Joy Kaufmann

Technik

Sebastian Rey | Stefan Gysel | Heinz Stottele

Bühnenbau

Sämi Gasser | Nikolaus Moser | Hansulrich Wickli | Martin Ochsner | Yves Fischer | Yannick Burri | Rosmarie und C.C. Rahm | Oliver Vogelbacher

Presse

Barbara Imobersteg

Grafik

Franziska Rütschi

Bilder

Probem im Dezember 2011 - auf der Bühne...
...und hinter den Kulissen
Probensonntag im November